Startseite » Patienten » Zweitmeinung » Patienten in Deutschland

Patienten in Deutschland

Zweitmeinung

 

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

 

um Ihre Anfrage nach einer onkologischen Zweitmeinung bearbeiten zu können, sind folgende Unterlagen und medizinische Berichte (soweit vorhanden) erforderlich:

  • Arztbriefe mit aktuellen Informationen über Ihre Tumorerkrankung (z.B. Diagnosen, Tumorstadium und Krankheitsverlauf); ggf.  Beschluss aus einer Tumorkonferenz.

  • Pathologischer Befund zur Diagnose der Tumorerkrankung.

  • Schriftliche Befunde zu aktuellen Untersuchungen wie Ultraschall, Röntgen, Computertomographie (CT), Kernspintomographie (MRT) oder PET-CT – nicht älter als acht Wochen. CDs bitte erst nach Aufforderung an die bearbeitende Stelle schicken.

  • Schriftliche Berichte zu den bereits durchgeführten Behandlungen der aktuellen Erkrankung, z.B. Operationen, Bestrahlungen, Chemo-Therapien.

  • Kurze Informationen zu Vorerkrankungen und Begleiterkrankungen.

  • Aufstellung der regelmäßig eingenommenen Medikamente.

  • Fragebogen mit persönlichen Angaben und Unterschrift der Patientin/des Patienten
    Anfrage für eine ärztliche Zweitmeinung für Patienten in Deutschland

     

Hinweis: Da die Erstellung einer Zweitmeinung keine Regelleistung der gesetzlichen Krankenkassen ist, wird die Leistung nach den Sätzen der GoÄ (Gebührenordnung für Ärzte) in Rechnung gestellt. Sie können bei Ihrer Krankenkasse anfragen, ob die Kosten übernommen werden.


Bitte senden Sie die Unterlagen an

CCC München Geschäftsstelle

Pettenkoferstraße 8a
80336 München

 

Fax: 089 4400-57432

E-Mail: ccc-muenchen@med.uni-muenchen.de


Anmerkung: Zur Wahrung des Datenschutzes empfehlen wir Ihnen, die Unterlagen per Fax oder per Post zu senden. Falls Sie dennoch die schnelle Übermittlung per E-Mail wählen, beachten Sie bitte, dass dabei Ihre Daten nicht ver­schlüsselt sind und unter Umständen von Unbefugten eingesehen oder verändert werden können.

Auf Grund der IT-Sicherheitsrichtlinien der beiden Klinika können keine Daten von externen Dateispeicher-Diensten (Filehosting Service) heruntergeladen werden. Bitte senden Sie daher ihre Dateien per Post, als Anhang einer E-Mail oder laden Sie diese in eine vom Klinikum der Universität München bereitgestellte Databox. Bitte erfragen Sie diese, falls gewünscht.

 

Datenschutzbestimmung:

Datenschutzerklärung: http://www.ccc-muenchen.de/de/impressum/datenschutz.html.
Ihre persönlichen Angaben und medizinischen Berichte werden nur zu dem Zweck gespeichert, Ihre Zweitmeinungsanfrage bearbeiten zu können. Falls Sie keine Kommunikation mehr wünschen und wir Ihre Daten löschen sollen, schreiben Sie bitte eine kurze E-Mail an ccc-muenchen@uni-muenchen.de. Wenn wir keine Rückmeldung zu diesem Bezug von Ihnen erhalten, gehen wir davon aus, dass wir Ihre Daten für den vorgesehenen Zweck nutzen dürfen. Danke für Ihr Vertrauen.

 

 
DE EN

Veranstaltungen

zum Thema Onkologie für Fachkreise, Patienten und Angehörige sowie alle Interessierte

Veranstaltungen

Aktuelles

zu Veranstaltungen, Presse und Stellenangeboten

zu den Meldungen

Kontakt

Geschäftsstelle
CCC München

Pettenkoferstraße 8a,
3. Stock
80336 München

Telefon Icon 089 / 4400-57430
Fax Icon 089 / 4400-57432

ccc-muenchen@med.uni-muenchen.de

Kontakt

Spenden

Für unsere Arbeit sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen

Jetzt spenden