Startseite » Fort- und Weiterbildung » Schülerinnen und Schüler

Schülerinnen und Schüler

CCC München macht Schule 

 

Logo_CCC_Muenchen_macht_Schule_kl

  

Schulprojekt:
Grundlagen einer gesunden
Lebensführung

 

Vermittlung von Gesundheitskompetenz
zur Prävention von bösartigen und chronischen
Erkrankungen an Schülerinnen und Schüler

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Die Gesundheit und das Wohlbefinden der Kinder und Jugendlichen gehören zu den zentralen Zielen der Gesellschaft, die nicht dem Zufall überlassen werden dürfen, sondern nachdrücklich und mit Vorrang gesichert werden müssen. Den wichtigsten Beitrag dazu kann eine früh einsetzende und nachhaltige Gesundheitserziehung bei Kindern und Jugendlichen leisten.

Zu einem gesunden Leben gehört nicht nur, Übergewicht, Rauchen und übermäßigen Alkoholkonsum zu vermeiden. Ein gesundes Leben erfordert weiterhin eine ausgewogene Ernährung, körperliche Betätigung und ebenso das Wissen um diese Zusammenhänge. Nicht zuletzt ist die psychische Gesundheit ein zentraler Punkt hierbei.

Im Rahmen des Schulprojekts „CCC München macht Schule“ möchten wir einen Beitrag zur Gesundheitserziehung unserer Kinder leisten. Mithilfe eines interdisziplinären Teams bestehend aus Ärzten, Biologen, Psychologen sowie Ernährungswissenschaftlern vermitteln wir Grundlagen für Gesundheitskompetenz. Hiermit kann ein wichtiger Beitrag zur Prävention von Krebs sowie weiteren chronischen Erkrankungen im späteren Leben geleistet werden.

Prof. Dr. V. Heinemann, Direktor des CCC München

Prof. Dr. H. Algül, Direktor des CCC München

Dr. K. Dauner, Zentrumskoordinatorin CCC München

Dr. J. Holch, Projektinitiator CCC München