Onkologische Kompetenz (PEKUM)

Das Arbeitsfeld „Onkologie“ birgt vielfältige Belastungen und Herausforderungen – sowohl für Patienten als auch für die in diesem Bereich tätigen Mitarbeiter. Nicht nur pflegefachliche und medizinisch-therapeutische Interventionen erfordern ein hohes
Maß an Wissen und Kompetenz, sondern auch die psychosozialen Auswirkungen im Umgang mit Krebspatienten suchen nach großem Einfühlungsvermögen und zugleich professionellem Umgang.
Um Sie in Ihrem anspruchsvollen Handeln im Bereich der Onkologie zu unterstützen, bieten wir Ihnen ein flexibles Bausteinsystem an, mit
dessen Hilfe Sie einen zertifizierten Abschluss Onkologische Kompetenz erwerben können.

Weitere Informationen finden Sie auf folgender Website.